Viola Berendes - Vita

Willkommen auf der Homepage von Viola Berendes! Freie Autorin und Übersetzerin.

Am 05.01.1950 wurde ich, Angéla-Viola Berendes, geb. Juers, in Fontainebleau geboren, lebte anfänglich in Paris, dann einige Jahre auf Neufundland, weil mein Vater dort zunächst Technical Manager einer Papierfabrik war.

Viola Berendes
In Hamburg machte ich dann das Abitur und in Heidelberg absolvierte ich ein neuphilologisches Studium, das mich auch für eine Weile nach London und Johannesburg führte.

 

   

1973 heiratete ich einen Neurologen, mit dem ich drei Töchter bekam.

Neben dem „ Job als Familienmanagerin" arbeitete ich als Urkundenübersetzerin. Nach psychologischer Zusatzausbildung - u.a. in klientenzentrierter Gesprächsführung,dem Gordon- Familientraining und in Familientherapie- leitete ich zudem mehrere Jahre lang in Pforzheim Elternkurse an kirchlichen Einrichtungen und an der Volkshochschule.

Meine theoretischen und praktischen Kenntnisse in Beziehungsfragen, sowie die Erfahrungen aus dieser Elternarbeit schlugen sich in meinem ersten Buch nieder, einem Sachbuch über den partnerschaftlichen Umgang in der Familie.

Die große Resonanz hierauf gab den Anstoß zu weiterem Schreiben und der Veröffentlichung der beiden nächsten Bücher.

Wer mehr über meine Person lesen möchte, der schaue sich doch bitte den folgenden PZ- Magazin-Artikel an - aus Platzgründen unter Verzicht der Fotos.